Regionales Raumordnungsprogramm für das Osnabrücker Land

01.11.23 –

Warum brauchen wir ein Regionales Raumordnungsprogramm für das Osnabrücker Land? Welche Chancen bietet es für die Entwicklung unserer Region? Wie werden die fast 1.000 eingegangenen Stellungnahmen und Anregungen bei der Erarbeitung des 2. Entwurfes berücksichtigt?

Darüber diskutierten wir am vergangenen Mittwoch mit Anna Kebschull und Holger Fuchs-Bodde-Gottwald (Ratsmitglied Samtgemeinderat Artland für Bündnis 90/Die Grünen) in der Theaterwerkstatt in Quakenbrück.

Es wurde klar: Raumordnung ist vielschichtig. Soziale, wirtschaftliche und ökologische Raumfunktionen in Einklang zu bringen und dabei vorausschauend sicherzustellen, dass auch mittel- und langfristig für nachfolgende Generationen noch genügend Entwicklungs- und Nutzungsmöglichkeiten bestehen, ist herausfordernd. Gelingen kann dies nur mit aktiver Beteiligung von Bürgerinnen und Bürgern, zu der Anna Kebschull ausdrücklich einlud.

Im Rahmen der 2. Auslegung des Entwurfes werden wir alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zur Fortsetzung und Vertiefung des begonnenen Dialoges einladen.

Wir bedanken uns bei allen Gästen aus nah und fern für das Interesse und den angeregten, kontroversen Austausch, und bei der Theaterwerkstatt Quakenbrück für die tolle Atmosphäre.

 

 

Kategorie

Aktuelles | Naturschutz | städtebauliche Entwicklung

Aktuelle Termine

Offener Grüner Stammtisch

Offener Grüner Stammtisch: Mittwoch, 28. Februar 2024, um 19.00 Uhr, im Hotel Velo in Quakenbrück.

Mehr

Offener Grüner Stammtisch

Offener Grüner Stammtisch: Mittwoch, 27.03.2024, um 19.00 Uhr, im Hotel Velo in Quakenbrück

 

Mehr

Mitgliederversammlung des Ortsverbandes

Mitgliederversammlung des Ortsverbandes
Mittwoch, 22.05.2024, 19.00 Uhr
Ort: wird noch bekanntgegeben

Mehr