Ortstermin im DIL mit Filiz Polat, MdB

03.09.21 von Dr. med. Maria Entrup-Henemann

Am vergangenen Freitag begleitete eine Delegation der Artland-Grünen die Bundestagsabgeordnete Filiz Polat (Niedersäschsische grüne Spitzenkandidatin zur kommenden Bundestagwahl) bei einem Ortstermin im Deutschen Institut für Lebensmitteltechnik (DIL). Wir bedanken uns bei Herrn Dr. Heinz und Herrn große Macke für Informationen und Einblicke in die verschiedenen Tätigkeitsfelder des DIL.

Der Schwerpunkt liegt im Bereich Forschung und Entwicklung und in der Zusammenarbeit mit Unternehmen. So können innovative Konzepte ihren direkten Weg in die Praxis finden. In diesem Zusammenhang wurde auch der „Business- und Innovationspark Quakenbrück (BIQ)“ mit Förderung durch das Land Niedersachsen und in Kooperation mit dem Landkreis und der Samtgemeinde realisiert. Dort haben Unternehmen und Existenzgründer die Möglichkeit, sich anzusiedeln und von den vorhandenen Kapazitäten des DIL profitieren.

Besonderes Interesse zeigten die Grünen für ein noch in der Entwicklung stehendes Verfahren, Milchproteine durch Pflanzenproteine aus Gras zu ersetzen, quasi unter Umgehung der Kuh, wodurch die mit der Massentierhaltung einhergehenden Probleme reduziert würden. Die Menge des gewonnenen Produktes könne so sogar verfünffacht werden, was wiederum die notwendige Fläche reduziere.

Als außeruniversitäres Forschungsinstitut ist das DIL zurzeit auf Fachholschulniveau auch in der Lehre tätig. So konnten in den vergangenen 10 Jahren 1000 Bachelor-Abschlüsse begleitet werden. Künftig strebt das DIL auf Hochschulniveau einen internationalen Master-Studiengang an. Und zwar in Kooperation mit der tierärztlichen Hochschule Hannover und der Hochschule Osnabrück. Hierfür sollen 5 Professuren eingerichtet werden, deren Finanzierung offenbar schon gesichert ist. Es müsse aber noch die Finanzierung für entsprechende Gebäude geklärt werden. Hierzu wurden mit Filiz Polat, MdB, auch verschiedene Fördermöglichkeiten diskutiert. Frau Dr. Entrup-Henemann, Grünen-Ratsfrau, wies darauf hin, dass sich wohl auch der Stadtrat noch mit den Erfordernissen im Zusammenhang mit der Erweiterung beschäftigen werde und hob die Bedeutung des Institutes für den Standort Quakenbrück hervor.

Kategorie

Bildung Energie Klima

Aktuelle Termine

Es gibt keine Veranstaltungen in der aktuellen Ansicht.